Wir arbeiten zusammen!

Angebote des FZ durch Kooperationspartner:

  • Betreuung außerhalb der Öffnungszeit im FZ durch Tagesmütter
  • Logopädische Therapie während der Kindergartenzeit
  • Elterninfoabende zu pädagogisch wichtigen Themen
  • Englischkurs für Kinder
  • Monatliche Beratungsstunde der Erziehungsberatung im Haus
  • Monatliche Sprechstunde des Sozialdienstes katholischer Frauen mit der Beratung rund um Kindertagespflege
  • Kochkurse in Kooperation mit den Bildungshäusern
  • Infokaffees zu verschiedenen Themen mit verschiedenen Referenten

Unsere Kooperationspartner:

  • Die Erziehungs- und Beratungsstelle Alsdorf
  • Helene-Weber-Haus und VHS
  • Sozialdienst Katholischer Frauen
  • Die Logopädische Praxis Pabich/Keipp
  • Musikschule Pianorama, Frau Schietzel-Reimann

Monatliche Sprechstunde der Erziehungsberatungsstelle, Alsdorf

durch Frau Corinna Haas im Familienzentrum St. Petrus.

In der Regel an jedem 4. Dienstagvormittag ist Frau Haas in unserem Haus und steht Ihnen schnell und unbürokratisch für alle Fragen rund um die Erziehung Ihres Kindes zur Verfügung.

Sie können sich vorher im Büro dazu anmelden, telefonisch unter 02401/7851 oder spontan die Sprechstunde nutzen.

 

Die Baesweiler Familienzentren Kleine Forscher, Sonnenschein und St. Petrus arbeiten zusammen.

 

 

Kontaktdaten:

FZ Kleine Forscher, Ringstraße, Baesweiler, Tel: 0241-5198-5180

FZ Sonnenschein, Kirchwinkel, Baesweiler, Tel: 02401-4111

FZ St. Petrus, Breite Straße 72, Baesweiler: Tel: 02401/7851

Sprechstunden in Baesweiler:

  1. Schwangerenberatung
    Frau Claudia Blau ist eine fachlich qualifizierte Beraterin, hat Zeit für Sie und steht Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite. Jeden 2. Freitag im Monat im Familienzentrum Sonnenschein, Mariastraße 1, 52499 Baesweiler, Tel. 4111 oder Anmeldung in Stolberg: 02402/ 951640
  2. Allgemeiner sozialer Dienst vom Jugendamt der Städteregion
    Jeden 2. Mittwoch im Monat bietet ein Mitarbeiter/ Mitarbeiterin des ASD im Familienzentrum Sonnenschein von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr Hilfe und Beratung an. Dienstags und donnerstags ist die Person im Rathaus Mariastraße von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr zu sprechen. Am Mittwochnachmittag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr ebenfalls im Rathaus.